Home > Allgemein > Wohl kein Torwartwechsel beim 1. FC Nürnberg – Raphael Schäfer bleibt außen vor

Wohl kein Torwartwechsel beim 1. FC Nürnberg – Raphael Schäfer bleibt außen vor

Neun Tage ist Rene Weiler mittlerweile als Trainer des 1. FC Nürnberg in Amt und Würden und hat mit seiner ebenso offenen wie mitreissenden Art bereits einige Sympathien gewonnen. Letztlich wird aber auch beim 41 Jahre alten Schweizer Fußball-Lehrer, der die Nachfolge des entlassenen Valerien Ismael angetreten hat, nur die Leistung auf dem Platz darüber entscheiden, ob sein Wirken als erfolgreich eingestuft wird oder nicht.

Gleich bei seiner Antrittspressekonferenz erklärte Weiler, der im Sommer beim FC Aarau nach drei erfolgreichen Jahren aus freien Stücken aufhörte und bewusst den nächsten Schritt in seiner Trainerkarriere ansteuerte, dass für ihn alle Spieler von Neuem beginnen würden. Somit durften sich auch die zuletzt nicht mehr berücksichtigten Dave Bulthuis und Raphael Schäfer Chancen ausrechnen, künftig wieder zum Einsatz zu kommen.

Im Falle von Torhüter und Ex-Kapitän Schäfer, der Ende September quasi über Nacht vom ersten zum dritten Keeper herabgesetzt wurde, scheint diese Hoffnung aber wohl nur von kurzer Dauer gewesen zu sein. Denn vieles spricht dafür, dass auch der neue Trainer Weiler am 21 Jahre alten und damit 14 Jahre jüngeren Patrick Rakovsky festhalten wird. Nicht zuletzt Weilers Aussagen in „Bild“, die kaum Interpretationsspielraum lassen: „Raphael hat Verdienste in Nürnberg, die wir alle zusammen nicht mehr erreichen werden. Aber irgendwann sollte die neue Generation die Chance erhalten, sich zu zeigen. Es würde den Generationswechsel und die Entwicklung des jungen Spielers verzögern.“

Immerhin könnte Schäfer aber zumindest wieder eine Position in der Hierarchie nach vorne rücken und auf der Bank Platz nehmen. Der von Hannover 96 nur ausgeliehene Samuel Radlinger hätte dann das bittere Los, als dritter Keeper auf der Tribüne zu setzen. Gleichzeitig könnte der junge Österreicher aber in der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln.

Über Vjeko