Home > News > Spieltage > Vorschau auf den 9. Spieltag

Vorschau auf den 9. Spieltag

Am Wochenende steht bereits der 9. Spieltag der 2. Bundesliga an. Allmählich bilden sich erste Konturen im Tabellenbild. Doch noch immer geht es recht eng zu. So sind zwischen dem 6. Platz und dem 16. Platz derzeit nur vier Punkte. So tritt der Tabellensechste der Karlsruher SC am Freitag bei Erzgebirge Aue an. Der KSC siegte zuletzt Zuhause gegen Cottbus. Aue bisher noch ohne Remis in dieser Saison. Gegen den KSC muss der vierte Saisonsieg her, sonst droht man in die Gefahrenzone zu rutschen. Gleiches gilt für Energie Cottbus. Nach zuletzt 0:6 Toren in zwei Spielen ist man gegen Aufsteiger Bielefeld zum punkten gezwungen. Doch die Bielefelder überraschen bisher und haben bereits 14 Punkte auf dem Konto. In der dritten Partie am Freitag empfängt Aalen den 1. FC Köln. Die Aalener siegten zuletzt in Bochum und stehen auf einem ordentlichen achten Platz. Köln noch ohne Niederlage in dieser Saison. Mit einem Sieg könnte man sich von den Verfolgern weiter absetzen.

Am Samstag muss Fortuna Düsseldorf unbedingt gegen den FSV Frankfurt gewinnen um nicht den Anschluss nach oben zu verlieren. Nur zwei Siege aus acht Partien sind für den Absteiger zu wenig. In der Partie Paderborn gegen Union Berlin geht es für beide um wichtige Zähler. Paderborn derzeit nun einen Punkt vor dem Relegationsplatz, will sich von hinten befreien. Die Eisernen müssen nach der Niederlage gegen Fürth punkten um oben dabei zu bleiben.

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Sonntag gegen 1860 München die Chance nach dem Sieg im DFB-Pokal auch in der Liga nachzulegen. Aktuell stehen die Pfälzer auf Rang Elf und haben drei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz. Mit einem Sieg könnte man am Fünften 1860 München vorbei ziehen. In der Partie zwischen Sandhausen und Bochum treffen zwei Verlierer des vergangenen Spieltags aufeinander. Zudem trifft der Tabellenletze Ingolstadt auf Sankt Pauli.

Am Montag empfängt Tabellenführer Greuther Fürth den Vorletzten Dynamo Dresden.

Über ZweitLiga