Home > News > Transfernachrichten > Vertrag für Tobias Levels? – FC Ingolstadt entscheidet am Wochenende

Vertrag für Tobias Levels? – FC Ingolstadt entscheidet am Wochenende

Mit 27 Punkten aus den ersten 13 Spielen, in denen die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl bei sieben Siegen und sechs Remis ohne jede Niederlage geblieben ist, führt der FC Ingolstadt in der letzten Länderspielpause des Jahres die Tabelle an.

Um für die verbleibenden sechs Partien bis Weihnachten optimal gerüstet zu sein, bestreiten die Schanzer am heutigen Freitag im heimischen Audi-Sportpark ein Testspiel gegen den österreichischen Erstligisten SV Grödig, das auch zu Testzwecken genutzt wird. Im Blickpunkt steht dabei die rechte Abwehrseite, wo der bislang gesetzte Danny da Costa vor zwei Wochen einen Schienbeinbruch erlitt und womöglich sogar bis zum Ende der Saison ausfallen wird.

Weil mit Konstantin Engel nun nur noch ein Rechtsverteidiger zur Verfügung steht, testen die Schanzer seit Mittwoch letzter Woche den vereinslosen Tobias Levels im Training, der auch heute gegen Grödig zum Einsatz kommen soll. „Er wird inklusive dem Testspiel gegen den SV Grödig am Freitag bei uns bleiben. Danach wird man sich zusammensetzen und ein Ergebnis finden“, kündigte Sportdirektor Thomas Linke zu Beginn der Woche an, über die mögliche Verpflichtung des 27-Jährigen am Wochenende entscheiden zu wollen. Levels, dessen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf im Sommer etwas überraschend nicht mehr verlängert worden war, wäre zudem eine Alternative für die Innenverteidigung und dürfte gute Chancen auf eine Anstellung haben.

Zugleich dementierte Linke eine geplante Transferoffensive im Winter mit Blickrichtung Bundesliga, sondern erklärte, dass der Fokus auf Talenten mit Entwicklungspotential liege: „Wir möchten unseren Weg konsequent weitergehen und junge, hoffnungsvolle Talente an den Verein binden. Im Sommer waren wir mit ein, zwei jungen Perspektivspielern in Kontakt, fanden aber nicht die Möglichkeit, diese zu verpflichten. In der Winterpause wollen wir diese Personalien nochmal aufgreifen und sehen, ob man zusammenfindet.“

Über Vjeko