Home > Allgemein > Trainersuche läuft – Ist Thomas Brdaric der Wunschkandidat von Erzgebirge Aue?

Trainersuche läuft – Ist Thomas Brdaric der Wunschkandidat von Erzgebirge Aue?

Sechs Tage sind vergangenen, seitdem der FC Erzgebirge Aue die Entlassung von Trainer Falko Götz nach dem Fehlstart mit vier Niederlagen in die neue Zweitliga-Saison offiziell verkündet hat. Noch ist ein neuer Coach nicht in Sicht, weshalb bis auf Weiteres nach wie vor der Leiter des Nachwuchsleistungszentrum, Steffen Ziffert, und der bisherige Coach der U23, Robin Lenk, in der Verantwortung stehen.

Eine Dauerlösung mit dem Interimsduo wird es allerdings nicht geben, auch wenn Lenk auch unter dem neuen Trainer als Assistent fungieren soll.

Aktuell läuft die Suche nach einem neuen Coach auf Hochtouren, wobei der neue Präsident Helge Leonhardt gemeinsam mit einem Kompetenzteam um die Ex-Profis Lothar Schmiedel, Enrico Barth und Enrico Kern eine Kandidatenliste erstellt hat, auf der inzwischen nicht mehr viele Namen stehen. So sollen unter anderem Mario Basler, Thomas Doll und Rico Schmitt kein Thema mehr sein, wohingegen Michael Wiesinger noch in der Verlosung ist. Mit dem 41 Jahre alten Fußball-Lehrer, der vor einem knappen Jahr beim 1. FC Nürnberg gehen musste, haben bereits Gespräche stattgefunden. Nach Informationen der „Bild“ scheinen beide Seiten aber eher nicht zusammenzufinden.

Als Favorit gilt ohnehin Thomas Brdaric, der anders als Wiesinger aber unter Vertrag steht. Der frühere Nationalstürmer ist nach dem verpassten Drittliga-Aufstieg mit der TSG Neustrelitz zur zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg gewechselt und soll laut „Kicker“ nun keine erneuten Wechselgedanken hegen. Sollte Brdaric, den Wolfsburg kurz nach seiner Verpflichtung auch kaum schon wieder ziehen lassen wird, nicht zu haben sein, ginge die Suche weiter. Nicht von ungefähr rechnen die meisten Beobachter, dass der neue Mann in dieser Woche nicht mehr kommen wird. Im Spiel beim SV Darmstadt 98 werden am Wochenende daher aller Voraussicht nach Ziffert und Lenk das Kommando haben.

Über Vjeko