Home > Allgemein > Lilien machen Märchen perfekt – Bundesliga-Rückkehr des SV Darmstadt 98 nach 33 Jahren

Lilien machen Märchen perfekt – Bundesliga-Rückkehr des SV Darmstadt 98 nach 33 Jahren

Der Fußball ist immer wieder für Überraschungen gut. Am heutigen Sonntag wurde das Kapitel „Sensationen“ um einige Seiten verlängert – mit dem Aufstieg des SV Darmstadt 98 in die Bundesliga. Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass die Lilien nur wegen des Lizenz-Entzuges für die Offenbacher Kickers nicht in die Regionalliga absteigen mussten.

Es folgte der Aufstieg in die 2. Bundesliga mitsamt einer höchst dramatischen Relegation. Als Abstiegskandidat Nummer eins gestartet mischten die Lilien nun im vergangenen Jahr die zweite Liga auf, spielten von Anfang an oben mit und straften alle Skeptiker, die früher oder später einen Einbruch der Mannschaft von Trainer Dirk Schuster erwarteten, Lügen.

Nach nur einem Sieg, aber zwei Niederlagen zwischen dem 26. und 30. Spieltag schien für viele Beobachter der Zeitpunkt des Einbruchs gekommen. Doch just in diesem Moment zeigte Darmstadt mit Siegen gegen die direkten Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern (3:2) und beim Karlsruher SC (1:0) eine bemerkenswerte Reife. Am vergangenen Wochenende wurde bei der SpVgg Greuther Fürth (0:1) zwar der erste Matchball nicht genutzt, doch heute gelang mit einem 1:0 gegen den FC St. Pauli der Sprung ins Oberhaus. Zum Aufstiegshelden avancierte Tobias Kempe mit einem in der 71. Minute direkt verwandelten Freistoß, der das ganze Stadion am Böllenfalltor abgesehen vom Gästeblock in einen Freudentaumel stürzte.

Bis zum Schlusspfiff verteidigten die Lilien ihre knappe Führung und stehen nun vor der Aufgabe, es besser zu machen als der am Samstag aus der Bundesliga abgestiegene SC Paderborn, der vor einem Jahr ähnlich überraschend aufgestiegen war. Die Chancen, dass die Leistungsträger Romain Bregerie, Leon Balogun und Fabian Holland nun bleiben werden, stehen auf jeden Fall schon einmal sehr gut. Es werden aber sicherlich auch einige Neuzugänge kommen, um die Substanz im Kader zu erhöhen.

Über Vjeko