Home > News > Vereinsnachrichten > Hannover 96: Neuer Vertrag von Salif Sane ohne Ausstiegsklausel?

Hannover 96: Neuer Vertrag von Salif Sane ohne Ausstiegsklausel?

Im Sommer beherrschte Salif Sane wochenlang die Schlagzeilen rund um Hannover 96, galt es doch als offenes Geheimnis, dass der Senegalese den Verein nach dem Abstieg verlassen wollte und es mit dem 1. FC Köln und dem VfL Wolfsburg auch Interessenten gab, die den 26 Jahre alten Defensiv-Allrounder gerne in ihren Reihen gehabt hätten.

Letztlich schob Hannover einem Wechsel Sanes aber einen Riegel vor und nicht wenige Beobachter fürchteten angesichts des nicht ganz einfachen Charakters des Nationalspielers, dass das Veto noch für Ärger sorgen könnte. Und es wurde allgemein erwartet, dass Sane im Winter einen neuen Versuch starten würde, Hannover zu verlassen.

Nun aber sorgten die 96er mit der Meldung für Aufsehen, dass Sane seinen ohnehin noch bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig verlängert hat. „Wir haben gerade im Sommer deutlich erklärt, dass wir mit Salif für die aktuelle Saison und am liebsten auch darüber hinaus planen. Die Vertragsverlängerung unterstreicht unser Vorhaben noch einmal. Wir hatten mit Salif konstruktive Gespräche und verfolgen das gleiche Ziel“, kommentierte Geschäftsführer Martin Bader die Unterschrift des Schlüsselspielers.

Offiziell nannte der Klub zwar keine Vertragslaufzeit, doch übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat Sane bis 2020 unterschreiben. Unklar ist dagegen, ob das neue Vertragswerk eine Ausstiegsklausel enthält. Laut „Bild“ ist dies nicht der Fall, wohingegen der „Kicker“ von einer Klausel berichtet, die schon 2017 greifen soll und die eine fixe Ablöse enthält, deren höhe sich zum einen an der Ligazugehörigkeit der 96er und zum anderen an der Restlaufzeit orientiert. Das heißt, Sane wäre bei einem Nicht-Aufstieg deutlich günstiger zu haben und wird immer billiger, je näher das Vertragsende rückt. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, dass Hannover keine Möglichkeit mehr hätte, Sane zu halten, wenn ein Interessent die festgeschriebene Ablöse zu zahlen bereit ist.

Über Vjeko