Home > News > Vereinsnachrichten > Guido Buchwald Trainer in Aachen

Guido Buchwald Trainer in Aachen

Alemannia Aachen konnte in den letzten Tagen einen neuen Trainer vorstellen: Guido Buchwald. In Japan war Guido Buchwald als Trainer schon sehr erfolgreich.

Es ist natürlich beeindruckend, dass Aachen trotz Abstieg einen so interessanten Trainer verpflichten konnte:

Herr Buchwald ist ein besonnener Mann mit klaren Vorstellungen und der nötigen Erfahrung als Cheftrainer. Er hat einen äußerst positiven Eindruck hinterlassen und wir freuen uns, trotz Abstieg einen so hochkarätigen Mann für die Alemannia gefunden zu haben

Das „mittelfristige“ Ziel ist ganz klar der Wiederaufstieg und die Stabilisierung in der Bundesliga.

„Mein Ziel ist es, die Alemannia mittelfristig wieder in der Ersten Liga zu etablieren und schönen, attraktiven und erfolgreichen Fußball spielen zu lassen. Obwohl ich zu meiner aktiven Zeit Abwehrspieler war, wird unser Spiel offensiv ausgerichtet sein“, kündigte der 46-Jährige an. Auf ein Saisonziel will sich der Coach wie der Sportdirektor noch nicht festlegen: „Dafür ist die Zweite Liga einfach zu kompliziert. Das wird eine interessante Aufgabe nächste Saison.“

Ich finde es gut den alten Diego wieder in Deutschland zu sehen. Es hätte ja durchaus ein anderer sein können…

Ich bin wirklich gespannt, ob er seine Erfahrungen und Leistungen in Japan in Aachen bestätigen kann. Meinungen?

Über ZweitLiga