Home > News > Transfernachrichten > Fortuna Düsseldorf: Keine Rückkehr von Charlison Benschop – Kommt Zoltan Stieber?

Fortuna Düsseldorf: Keine Rückkehr von Charlison Benschop – Kommt Zoltan Stieber?

Nach der Länderspielpause trifft Fortuna Düsseldorf im Kellerduell auf den MSV Duisburg, das für die Rheinländer, vor allem aber für deren Trainer Frank Kramer richtungsweisende Bedeutung hat. Gelingt gegen Schlusslicht Duisburg kein Sieg, würde der Stuhl von Kramer wohl bedenklich wackeln.

Unabhängig davon ist klar, dass die Fortuna die Transferperiode im Januar dazu nutzen wird, den Kader noch einmal zu verstärken. Bedarf besteht abgesehen vom Tor, wo Michael Rensing verlässlich seine Leistung bringt, in allen Mannschaftsteilen, insbesondere aber im Angriff, wo bislang weder Didier Ya Konan noch Mike van Duinen und Joel Pohjanpalo richtig überzeugen konnten. Die Hoffnung auf eine Rückkehr des im Sommer für 1,2 Millionen Euro zu Hannover 96 gewechselten Charlison Benschop muss die Fortuna aber wohl schon wieder aufgeben. Nachdem berichtet wurde, dass Düsseldorfs Sportdirektor Rachid Azzouzi einen Vorstoß plane, um den niederländischen Torjäger im Winter auf Leihbasis zurückzuholen, schloss Hannover Geschäftsführer Martin Bader nun gegenüber dem „Kicker“ aus, den Angreifer schon wieder abzugeben: „Es ist legitim, dass sich die Fortuna umschaut und an ihn denkt, aber es ist kein Thema, dass wir ihn abgeben. Charlison soll sich erst einmal hier wieder zeigen.“

Neben einem neuen Stürmer stünde der Fortuna auch Verstärkung auf den offensiven Außenbahnen gut zu Gesicht. Auch, weil Mathis Bolly immer wieder verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht und auch beim gestrigen Testspiel gegen Fortuna Sittard (5:0) nur zwölf Minuten nach seiner Einwechslung schon wieder mit Adduktorenproblemen vom Platz musste. Ein Kandidat als Flügelspieler ist laut „Express“ wohl Zoltan Stieber, der beim Hamburger SV keine große Rolle mehr spielt und schon im Sommer ein Thema war. Anders als damals würde der HSV den ungarischen Nationalspieler im Winter dem Vernehmen nach ablösefrei ziehen lassen.

Über Vjeko