Home > News > Spieltage > Bochum fügt Köln erste Niederlage zu – Fürth und Kaiserslautern am Spitzenreiter dran

Bochum fügt Köln erste Niederlage zu – Fürth und Kaiserslautern am Spitzenreiter dran

Vierzehn Spieltage hat es gebraucht bist Tabellenführer 1. FC Köln zum ersten Mal den Platz als Verlierer verließ. Beim VFL Bochum verloren die Domstädter mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte Richard Sukuta-Pasu. Für die Bochumer war es der zweite Sieg in Folge. Damit rangiert das Team aus dem Pott aktuell auf Rang 10.

Fürth und Kaiserslautern profitieren

Der 1. FC Kaiserslautern – 4:0 gegen den FSV Frankfurt – und Greuther Fürth – 3:0 gegen den SC Paderborn rückten nun näher an die Kölner ran. So steht Fürth nur noch einen Punkt hinter Köln und die Pfälzer aus Kaiserslautern zwei Punkte. Punktgleich mit dem 1. FC Kaiserslautern ist Union Berlin. Allerdings kamen die Eisernen nicht über ein torloses Remis gegen Karlsruhe hinaus. Aufsteiger Karlsruhe damit auf Rang 6 mit fünf Zählern Rückstand auf Lautern und Union.

Düsseldorf und 1860 München beendeten Negativtrend

Zumindest vorübergehend konnten Fortuna Düsseldorf und 1860 München ihre Negativserien stoppen. Düsseldorf siegte nach zwei Niederlagen in Folge mit 1:0 über den SV Sandhausen. 1860 München gewann erstmals nach fünf Partien wieder. Die 60er gewannen 1:0 bei Arminia Bielefeld. Somit musste der Aufsteiger aus Bielefeld die sechste Niederlage in Folge hinnehmen und steht auf dem Vorletzten Platz.

Cottbus stürzt an Tabellenende

Im Ost-Derby zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue, musste Dynamo in letzter Sekunde den Ausgleich hinnehmen. Somit haben beide Teams derzeit 16 Punkte auf der Habenseite. Der FC Ingolstadt konnte gegen den VfR Aalen seine positive Serie fortsetzen und sich mit dem 2:0-Erfolg auf den Relegationsplatz 16 spielen. Hingegen musste Energie Cottbus im Montagsspiel gegen Sankt Pauli bereits die siebte Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Das Team aus der Lausitz steht somit auf dem letzten Tabellenplatz. Sankt Pauli setzte sich am Ende mit 3:0 durch konnte sich auf Platz 5 verbessern.

Über ZweitLiga