Home > News > Spieltage > 33. Spieltag: Aufstiegsfeier in Paderborn?

33. Spieltag: Aufstiegsfeier in Paderborn?

Auch wenn es für Erzgebirge Aue in dieser Saison um nichts mehr geht, könnte im Erzgebirge durchaus Geschichte geschrieben werden. Denn der Gegner aus Paderborn, könnte mit einem Sieg und einem Patzer von Greuther Fürth in die Bundesliga aufsteigen. Die Partie zwischen Aue und Fürth wird wie die restlichen Partien des 33. Spieltages um 15.30 Uhr am Sonntag angepfiffen.

Spieltag

Der Spielplan von dem 33. Spieltag in der 2. Liga

Fürth in der Lausitz

Für Greuther Fürth zählt in der Partie gegen Energie Cottbus und ein Sieg. Aktuell sind die Fürther zwei Punkte hinter Paderborn in der Tabelle. Nur zwei Siege in den restlichen beiden Spielen, können die Franken noch zum Wiederaufstieg verhelfen. Der 1. FC Kaiserslautern musste seine Hoffnungen auf den Aufstieg nach dem Remis bei Union Berlin wohl begraben. Bei drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz muss man auf Patzer von Fürth hoffen.

Die Lauterer treffen auf Dynamo Dresden. Die Gäste wollen den Relegationsplatz festigen und sollten daher in Kaiserslautern gewinnen, da ansonsten Bielefeld an Dresden vorbeiziehen könnte. Die Ostwestfalen haben derzeit einen Punkt Rückstand auf Dresden. Mit dem FSV Frankfurt empfängt man einen machbaren Gegner. Allerdings würden die Hessen bei einer Niederlage und einem Sieg von Dresden selbst in die gefährliche Zone abrutschen. Gleiches gilt auch für den VFL Bochum die bei 1860 München antreten. Aufsteiger und Tabellenführer Köln erwartet zum letzten Heimspiel der Saison den FC Sankt Pauli. Zudem treffen Karlsruhe und Düsseldorf, Sandhausen und Ingolstadt sowie Aalen und Union Berlin aufeinander.

Über ZweitLiga