Home > News > Spieltage > 26. Spieltag: Spitzenteams punkten nicht dreifach

26. Spieltag: Spitzenteams punkten nicht dreifach

Abgesehen vom 1. FC Kaiserslautern konnte kein Team am 26. Spieltag aus dem oberen Tabellenbereich drei Punkte holen. Die Pfälzer gewannen mit 1:0 bei 1860 München und konnten sich auf Platz 5 der Tabelle verbessern. Derzeit liegen die Lauterer zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz.

Köln torlos

Spitzenreite 1.FC Köln kam  gegen den VFR Aalen nicht über ein torloses Remis hinaus. Der Tabellenzweite Greuther Fürth konnte bei Dynamo Dresden ebenfalls nur ein Remis erreichen. Paderborn trennte sich im Spitzenspiel gegen Union Berlin 1:1-Remis und liegt somit weiterhin auf dem Relegationsplatz. Auch der FC Sankt Pauli konnte nicht dreifach punkten. Im Heimspiel gegen Ingolstadt gab es ein torloses Remis. Ebenso konnte auch Aufsteiger Karlsruhe die Patzer nicht ausnutzen und spielte gegen Aue 1:1.

Cottbus holt auf

Durch den 3:1-Sieg bei Arminia Bielefeld meldete sich Energie Cottbus im Abstiegskampf zurück. Die Lausitzer stehen in der Tabelle nur noch zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Diesen nimmt weiterhin Dynamo Dresden ein. Fünf Punkte vor den Dresdener befindet sich der VFL Bochum. Der Traditionsverein musste beim 0:1 gegen Sandhausen wieder einen Rückschlag hinnehmen.

Über ZweitLiga