Home > News > Spieltage > 25. Spieltag: Torloses Spitzenspiel

25. Spieltag: Torloses Spitzenspiel

Am Montagabend trennten sich Kaiserslautern und Köln torlos Remis. Somit stehen die Kölner weiterhin an der Spitze der Tabelle und konnten mit dem Punktgewinn leben. Dagegen hätte Kaiserslautern die drei Punkte dringend benötigt. Derzeit sind dir roten Teufel vier Punkte hinter dem Relegationsplatz. Im zweiten Spitzenspiel trennten sich Fürth und Union Berlin ebenfalls Remis. Somit stehen die Franken weiterhin auf Platz 2 und sechs Punkte vor den Eisernen.

Paderborn wieder auf 3

Der SC Paderborn konnte mit dem 2:1-Sieg über Dynamo Dresden den dritten Platz wieder zurückholen. Die Ostwestfalen haben einen Punkt Vorsprung vor dem FC Sankt Pauli. Die Hamburger gewannen bei Fortuna Düsseldorf mit 2:0. Dagegen musste der KSC einen Rückschlag hinnehmen. Der Aufsteiger verlor beim Letzten aus Cottbus mit 0:1 und hat drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Spannung am Tabellenende

Mit dem Sieg gegen den KSC ist Energie Cottbus wieder im Abstiegsrennen dabei. Die Lausitzer stehen nur noch fünf Punkte hinter dem Relegationsplatz. Denn Arminia Bielefeld musste sich dem SV Sandhausen geschlagen geben. Fünf Punkte vor dem Relegationsplatz stehen Bochum, Ingolstadt und Aue. Die Bochumer feierten beim VFR Aalen einen wichtigen Sieg. Dagegen musste Ingolstadt bei der 0:1 Niederlage gegen den FSV Frankfurt einen Rückschlag hinnehmen. Die Hessen kletterten mit dem Sieg auf Platz 10. Aue kam gegen 1860 München nicht über ein Remis hinaus. Dabei konnte sich weder Aue von den Abstiegsrennen absetzen noch 1860 den Aufstiegsplätzen nähern. Dresden hingegen steht nach der Niederlage in Paderborn weiterhin auf dem 17.Platz und muss um den Klassenerhalt bangen.

Über ZweitLiga