Home > News > Spieltage > 24. Spieltag: Köln und Kaiserslautern mit vermeintlichen Pflichtaufgaben

24. Spieltag: Köln und Kaiserslautern mit vermeintlichen Pflichtaufgaben

Der 24. Spieltag der 2. Bundesliga wird am Freitag mit den Partien zwischen Kaiserslautern gegen Sandhausen und 1860 München gegen den VFR Aalen eröffnet. Um 20.30 Uhr treffen Köln und Cottbus aufeinander. Für Kaiserslautern geht es nach drei Niederlagen in Folge unbedingt darum wieder zu gewinnen. Die Roten Teufel verlieren allmählich den Anschluss und haben bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Mit Sandhausen kommt allerdings ein gefährlicher Gegner der den Pfälzern das Leben schwer machen wird. 1860 München und Aalen stehen im Mittelfeld der Tabelle mit 31 Punkten. Der Sieger könnte eventuell nochmals oben mitmischen. Tabellenführer Köln erwartet den Letzten aus Cottbus. Die Cottbuser konnten in der vergangenen Woche überraschend Kaiserslautern schlagen und machen sich wieder Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Köln will den Vorsprung nach oben ausbauen.

Ingolstadt fordert Union

Am Samstag empfängt Union Berlin den FC Ingolstadt. Union verlor im Topspiel bei Sankt Pauli mit 1:2 und liegt drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Ingolstadt steht mittlereile sechs Punkte vor den Abstiegsrängen. Die Schanzer sind seit sieben Auswärtspartien ungeschlagen und in der Auswärtstabelle auf Rang 3. Somit sollte Union gewarnt sein. Im zweiten Spiel muss Bielefeld gegen Aue punkten um an Dynamo vorbeizuziehen.

Spitzenspiel in Karlsruhe

Im Karlsruher Wildparkstadion empfängt der KSC den SC Paderborn. Der Fünfte der Tabelle steht drei Punkte hinter dem SC Paderborn. Die Ostwestfalen nehmen derzeit den Relegationsplatz ein. In der Rückrunde hat Paderborn 16 von möglichen 18 Punkten geholt und ist somit in einer guten Verfassung. Desweiteren muss der Tabellenvierte aus Sankt Pauli nach Frankfurt zum FSV. Die Bornheimer stehen vier Punkte vor dem Relegationsplatz und benötigen jeden Punkt. Im dritten Spiel am Sonntag empfängt der 16te Dynamo Dresden die Fortuna aus Düsseldorf. Am Montag empfängt der VFL Bochum Bundesligaabsteiger Greuther Fürth.

Über ZweitLiga