Home > News > Spieltage > 23. Spieltag: Paderborn springt nach oben – Cottbus siegt überraschend

23. Spieltag: Paderborn springt nach oben – Cottbus siegt überraschend

Energie Cottbus kann also doch noch gewinnen. Nach 13 Spielen in Folge ohne Sieg, konnten die Lausitzer völlig überraschend gegen den 1.FC Kaiserslautern gewinnen. Die Cottbuser konnten mit dem 1:0-Sieg über den FCK somit den Rückstand auf den Relegationsplatz auf sechs Zähler verkleinern. Für Kaiserslautern war es bereits die dritte Niederlage in Folge. Somit stehen die Pfälzer weiterhin auf Platz 7 mit fünf Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz. Diesen  nimmt nun der SC Paderborn ein. Die Ostwestfalen siegten am Freitagabend mit 4:1 über den VFL Bochum.

Köln nur Remis – Verfolger patzen

Weiterhin an der Tabellenspitze ist der 1.FC Köln. Die Kölner kamen bei Erzgebirge Aue nicht über ein 2:2 hinaus. Dabei lagen die Kölner über weite Strecken der Partie mit zwei Toren hinten und konnten erst kurz vor Schluss ausgleichen. Dagegen konnte Greuther Fürth trotz Rückstand gegen den FSV Frankfurt noch gewinnen und liegt in der Tabelle nur noch vier Punkte hinter den Kölnern. Der Karlsruher SC hingegen musste beim VFR Aalen eine Niederlage einstecken und rutschte auf Platz 5 ab. Sankt Pauli konnte das Montagspiel gegen Union Berlin gewinnen und sich auf Platz 4 verbessern. Die Paulianer liegen nur noch einen Punkt hinter Paderborn. Union rangiert einen Platz hinter dem KSC mit 36 Punkten. Sandhausen und 1860 München tappen weiterhin auf der Stelle. Im direkten Duell trennte man sich torlos Remis. Beide haben nun 31 Punkte. Ebenso auch Fortuna Düsseldorf. Die Rheinländer siegten mit 2:0 über Arminia Bielefeld.

Spannung am Tabellenende

Durch den Sieg von Energie Cottbus wird der Abstiegskampf noch spannender. Schließlich konnte im Tabellenkeller am Wochenende niemand drei Punkte einfahren. Dresden spielte in Ingolstadt Remis und liegt weiterhin auf dem Relegationsplatz. Vier Punkte davor liegt der VFL Bochum und der FSV Frankfurt. Ingolstadt und Aue haben sechs Zähler Vorsprung vor Dynamo.

Über ZweitLiga