Home > 2016 > November

Monatliches Archiv: November 2016

Hauptmann-Ausfall ein Euphorie-Dämpfer für Dynamo Dresden

Mit 14 Punkten aus den letzten sechs Spielen ist Dynamo Dresden so etwas wie die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga. Mit insgesamt schon 23 Zählern hat der Aufsteiger bereits nach 14 Runden mehr als die halbe Miete für ...

Weiterlesen »

Unruhe bei Erzgebirge Aue – Präsident in der Kritik

Sportlich hat zwar das 1:1 im Aufsteigerduell am Freitagabend bei den Würzburger Kickers einen weiteren Tiefpunkt verhindert, doch nach wie vor steht für den FC Erzgebirge Aue nur der vorletzte Platz zu Buche und darüber hinaus herrscht im Umfeld der ...

Weiterlesen »

Holt Oliver Kreuzer einen neuen Trainer zum KSC?

Der Karlsruher SC hat die vergangene Woche genutzt, um sich für die Zukunft auf administrativer Ebene gut aufzustellen. Am Donnerstag teilten die Badener zunächst die Trennung von Sportdirektor Jens Todt mit und führten als wesentlichen Grund dafür, dessen nicht vorhandene ...

Weiterlesen »

Vieles neu beim TSV 1860 München

Wieder eimmal turbulente Tage an der Grünwalder Straße. Noch in der Nacht nach dem 1:1 am Montagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern, mit dem der TSV 1860 München im unteren Mittelfeld der Tabelle weiter auf der Stelle tritt, informierte Präsident ...

Weiterlesen »

Trainerwechsel in Fürth – Radoki beerbt Ruthenbeck

Nach fünf Niederlagen an den letzten sechs Spieltagen und einer insgesamt eher mageren Ausbeute von nur 14 Punkten aus den ersten 13 Spielen hat die SpVgg Greuther Fürth reagiert und die Reissleine gezogen. Die Franken, die durch die Misserfolge der ...

Weiterlesen »