Home > Allgemein > 2. Bundesliga: Lautern rückt nach 2:0-Sieg gegen Braunschweig auf direkten Aufstiegsplatz

2. Bundesliga: Lautern rückt nach 2:0-Sieg gegen Braunschweig auf direkten Aufstiegsplatz

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit einem 2:0-Auswärtssieg gegen Eintracht Braunschweig einen idealen Start in die Rückrunde der 2. Bundesliga hingelegt. Die Lauterer sind mit dem Erfolg auf einen direkten Aufstiegsplatz geklettert.

Seit diesem Wochenende rollt auch der Ball in der 2. Bundesliga wieder, der 1. FC Kaiserslautern hat mit einem verdienten 2:0-Erfolg auswärts bei Eintracht Braunschweig seine Aufstiegsambitionen untermauert und konnte auf den zweiten Tabellenplatz vorrücken.

Philipp Hofmann brachte Kaiserslautern in der 35. Minute per Kopf mit 1:0 in Führung (35.), nach dem Seitenwechsel erhöhte Alexander Ring auf 2:0 (73.). Für Lautern war es bereits der zweite Sieg in Folge und der ideale Start in die Rückrunde der 2. Bundesliga.

Die drei Punkte waren echte Big Points für das Team von Kosta Runjaic, man hat nicht nur einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Aufstiegsplätze hinter sich gelassen, sondern auch die Patzer der anderen ausgenutzt. Der KSC und Fortuna Düsseldorf trennten sich lediglich 1:1-Unentschieden, auch der SV Darmstadt konnte sich nur einen Punkt gegen den VfR Aalen sichern.

Über ZweitLiga